Halsband

Messen Halsband

Da jedes Halsband individuell angefertigt wird, ist es wichtig, dass du mir den genauen Halsumfang deines Hundes angibst.

Dazu nimmst du ein flexibles Maßband (alternativ auch eine Schnur, die dann an einem Maßstab oder Lineal abgemessen wird) und legst es an die Stelle an, wo das Halsband sitzen soll. In der Regel ist es am Kehlkopf (rot). Da du am Besten weißt, wie locker das Halsband später sitzen soll, kannst du die Größe so ideal benennen.

Zugstopp

Bei einem Zugstopphalsband ist es zusätzlich wichtig, den Kopfumfang auszumessen. Dazu nimmst du das Maßband und legst es auf der Höhe vom Kinn und hinter den Ohren an. Die Maße stimmen nur im eng anliegenden Zustand, bitte keinen Spielraum dazurechnen!

Geschirr

Messen Geschirr

Ebenso wie beim Halsband ist es für mich wichtig die einzelnen Maße genau von dir zu bekommen, damit das Geschirr ideal passt!
Das Ausmessen ist hierbei ganz einfach und erklärt sich schon fast durch das Bild.

Das brauche ich von dir:

  • Rot (Bauchgurt): Der Bauchumfang wird eng anliegend gemessen. Wichtig dabei ist, dass du so abmisst, dass genügend Abstand zu den Achseln ist, aber das Maßband nicht hinter den letzten beiden Rippenbögen liegt!

  • Blau (Rückensteg): Gemessen wird vom Ende des Halses bis zum Anfang des Bauchgurtes.

  • Pink (Schultergurt): Das Maß ist nur einseitig zu nehmen! Vom Halsanfang (Rückensteg) bis zum Brustbein deines Hundes.

  • Orange (Brustgurt): Der letzte Schritt ist super einfach. Du legst das Maßband am Brustbein an bis zu der Stelle, wo der Bauchgurt sitzen soll.